FAQ

Warum nutzt man Melamin-Schaum als Reinigungspad?

Kategorie(n): MelaminPlusPad, Reinigung
Melamin-Schaum besitzt auf mineralischen Bodenbelägen eine hervorragende mechanische Reinigungsleistung.

Weitere interessante Fragen / Antworten

MelaminPlusPad

Wer ist denn auf die Idee mit dem speziellen Melamin-Schaum als Reinigungspad gekommen?

Die Firma haid-tec aus Rottenacker hat erstmalig diese neu entwickelten Pads als Problemlöser zur Reinigung von Feinsteinzeug eingesetzt. Hier bestand die Herausforderung darin, den Grauschleier zu entfernen, der sich insbesondere durch den Einsatz ungeeigneter Reinigungsmittel an der Oberfläche von Feinsteinzeugbelägen gebildet hat.

Aus welchem Material sind die haid-tec MelaminPlusPads?

Die haid-tec MelaminPlusPads bestehen aus veredeltem Melamin-Schaum.

Welche Reinigungsarten können mit dem haid-tec MelaminPlusPad® durchgeführt werden?

Grundreinigungen: Einsatz von z. B. 16-Zoll-MelaminPlusPad® auf Einscheibenmaschinen.
Unterhaltsreinigung: Regelmäßiger Einsatz in der Unterhaltsreinigung, Ausrüstung der Scheuersaugmaschinen mit entsprechenden MelaminPlusPads.

Reinigung

Was ist der Unterschied zwischen MelaminPlusPad und PolyPlusPad?

MelaminPlusPads bestehen aus veredeltem Melaminschaum und haben die bestmögliche mechanischen Reinigungsleistung. PolyPlusPads haben mit ihren speziellen ca. 10 mm langen Fasern besonders bei sehr stark strukturierten Oberflächen eine gute “Tiefenwirkung”, sie sind bis 60°C waschbar und haben sehr gute Standzeiten.

Aus welchem Material sind die haid-tec MelaminPlusPads?

Die haid-tec MelaminPlusPads bestehen aus veredeltem Melamin-Schaum.

Warum nutzt man Melamin-Schaum als Reinigungspad?

Melamin-Schaum besitzt auf mineralischen Bodenbelägen eine hervorragende mechanische Reinigungsleistung.

online shop