Ressourcen schonen und Kosten sparen im Lebensmitteleinzelhandel: So gelingt‘s

Betreiber von Einzelhandelsfilialen haben gerade mit besonders widrigen Umständen zu kämpfen. Viele Konsumenten achten beim Einkauf bewusst auf den Preis und vor allem bei den Discountern ist der Kostendruck enorm gestiegen. Hinzu kommt, dass es immer schwieriger wird, Reinigungskräfte zu finden. Da der Tariflohn gestiegen ist, sehen sich die Reinigungsdienstleister in einer Zwickmühle. Die gestiegenen Lohnkosten können nicht zeitnah an die Kunden weitergegeben werden. Die Folge: Die Mitarbeiter der Reinigungsdienstleister sind mehr denn je unter Zeitdruck. Dennoch darf dies nicht zu Lasten der Reinigungsqualität führen. Was tun?

Ein einladendes und sauberes Ambiente im Verkaufsraum dient nicht nur dazu, dass sich Kunden im Supermarkt wohlfühlen und wiederkommen; saubere und rutschsichere Böden sind elementar für die Sicherheit von Mitarbeitern und Einkaufenden. Der gestiegene Preisdruck darf nicht dazu führen, dass bei der Reinigungsqualität Abstriche gemacht werden. Wir von haid-tec sind der Meinung, dass sich eine hohe Reinigungsqualität durchaus vereinbaren lässt mit dem Wunsch, Ressourcen zu schonen. Marktleiter können in jedem Fall umweltbewusst handeln und gleichzeitig Kosten einsparen. So geht’s:

Umwelt und Ressourcen schonen im Reinigungsalltag

Es lässt sich nicht vermeiden, dass beim Reinigen von Bodenfliesen Wasser und Reinigungsmittel verbraucht wird. Um dem Umweltschutz Rechnung zu tragen, ist es wichtig, dass das Reinigungsmittel selbst biologisch abbaubar ist und möglichst wenig Wasser verbraucht wird.

Neben der Umwelt gefährdet das Hantieren mit giftigen Reinigungsmitteln auch die Gesundheit des Reinigungspersonals. Viele billige Reiniger enthalten zum Beispiel Phosphate, Silikate oder andere umweltschädliche Inhaltsstoffe. Bei unseren, speziell für Feinsteinzeugfliesen entwickelten Reinigungsmitteln verzichten wir darüber hinaus auch ganz bewusst auf Duft- und Farbstoffe, da diese oft schlecht biologisch abbaubar sind und Gewässer unnötig belasten. Daneben gehört die Überdosierung von Reinigungsmitteln zu den häufigsten Fehlern, die wir bei unseren Vor-Ort-Besuchen in Lebensmittelmärkten beobachten. Wenn sich Reinigungskräfte genau an die vorgegebene Dosieranleitung halten, kommt das der Umwelt und dem Geldbeutel zugute.

Hohe Reinigungsqualität in kürzerer Zeit

Mitarbeiter von Filialen, die mit der Bodenreinigung betraut sind, oder die Reinigungskräfte eines externen Dienstleisters, spüren zunehmend den Druck, ihre Arbeit in weniger Zeit zu erledigen. Ist der Mitarbeiter bislang viermal über die gesamte Bodenfläche eines Lebensmittelmarkts gefahren, wird er künftig nur noch zweimal oder einmal fahren, um Zeit zu sparen.

Wir von haid-tec wissen, dass dies durchaus genügt, unter einer Voraussetzung: Sie tauschen die Bürstensätze der Reinigungsmaschine mit den Pads von haid-tec aus. Mit ihnen wird beim einmaligen Fahren im Schritttempo ein überdurchschnittlich gutes Reinigungsergebnis erzielt; die Reinigungsmaschine mit Pads ist in der Lage, den Schmutz in wenigen Sekunden von der Fliese zu lösen und abzutragen.

Ein weiterer interessanter Blogartikel für Sie:
Bürste versus Pads: Kosten und Reinigungsniveau im Vergleich
später lesen
Blogartikel öffnet im neuen Tab

Warum ist das so?

Die Pads aus Melaminharzschaum sind besser in der Lage den Schmutz abzutragen, als normale Bürsten. Der poröse Schaumstoff wirkt wie Schmirgelpapier und kommt, weil er biegsam ist, auch in die feinen Vertiefungen der Feinsteinzeugfliese. Der dort abgelagerte Schmutz wird während eines Reinigungsvorgangs abgetragen.

Willkommener Nebeneffekt: Die besonders gute mechanische Reinigungsleistung führt dazu, dass man während des Reinigungsvorgangs weniger Wasser und weniger Reinigungsmittel benötigt.

Umweltschonende Reinigung mit Melamin-Pads: weniger Zeit, weniger Wasser, weniger Kosten

Durch die bessere mechanische Schmutzentfernung spart man also Reinigungsmittel, Arbeitszeit und Wasser. Was der Umwelt nützt, zahlt sich auch für den Betreiber aus: Wird ein externer Reinigungsdienstleister beauftragt, kann der Verkaufsraum beziehungsweise die gesamte zu reinigende Bodenfläche schneller gereinigt werden, was in Folge die Kosten reduziert. Übernehmen eigene Mitarbeiter die Reinigung, erzielen diese in kürzerer Zeit das gewünschte Reinigungsergebnis, und können in der gesparten Zeit andere Tätigkeiten übernehmen.

Unsere weiterführenden Blogbeiträge zur Supermarkt Reinigung im Überblick:

Fazit

In der heutigen Zeit stehen die Mitarbeiter der Reinigungsfirmen enorm unter Zeitdruck. Mit der Verwendung der haid-tec Reinigungsmittel und Pads, sparen Sie Kosten, entlasten Ihr Personal und schonen die Umwelt – das ist heutzutage wichtiger denn je.

Regelmäßige Reinigungstipps per Newsletter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.