Bodenreinigung in der Werkstatt

Bodenreinigung in der Werkstatt ist ganz besonders herausfordernd. Genau zu diesem Thema führte unser Experte David Haid ein Interview mit Yves Wagner von der Firma Limbächer & Limbächer in Filderstadt.

„Als nach einem größeren Umbau die Reinigung des neuen Bodenbelags nach unseren strengen Anforderungen nicht mehr möglich war, suchten wir nach einer Lösung. Mit dem zertifizierten Reinigungssystem aus dem Hause haid-tec konnten wir das Problem lösen und sind mit den Ergebnissen mehr als zufrieden“, so Yves Wagner von Limbächer & Limbächer.

 

 

Limbächer & Limbächer:
Mit über 20.000 qm Fläche ist die Limbächer & Limbächer GmbH in Filderstadt-Bernhausen das größte Motorradhaus Deutschlands. Motorradfreunde aus ganz Europa finden dort nicht nur alles rund ums Motorrad, sondern auch tausend Motorräder in den mehrstöckigen Marken- und Themenausstellungen. Die Firma ist zudem Vertragspartner mehrerer sehr starker Motorradmarken und hat ebenfalls, entsprechend qualifizierte Fachwerkstätten im Haus. Mehr Infos unter: www.limbaecher.de

Herr Wagner, Sie sind Werkstattleiter für den Bereich von Yamaha-Motorrädern und hatten nach einem Umbau größere Probleme mit der Reinigung des neuen Werkstattbodens. Was war geschehen?

Als wir unsere Yamaha-Werkstatt nach den Wünschen und Vorgaben von Yamaha umbauten, wurde ein neuer Fliesenboden im Werkstattbereich verlegt. Der Versuch, diesen neuen Boden mit unseren vorhandenen Reinigungsmitteln und der Reinigungsmaschine zu säubern, gelang in keinster Weise. Wir wendeten uns daher an Yamaha, die uns an den Hersteller der Fliesen verwies.

Boden vor der Reinigung

Wann und wie kamen Sie mit der Firma haid-tec das erste Mal in Kontakt?

Nach ein paar Tagen meldete sich ein Mitarbeiter der Firma haid-tec bei uns, um eine Problembeschreibung zu erhalten und einen Termin mit uns vor Ort zu vereinbaren. Als der Mitarbeiter kam, kontrollierte er den Bodenbelag, machte eine Wischprobe und überprüfte unsere Reinigungsmaschine. Kurz nach seinem Besuch meldete sich dann erneut die Firma haid-tec und vereinbarte einen weiteren Termin, um mit uns zusammen den Boden mit deren Mitteln und nach deren System zu reinigen.

Wie verlief dieser zweite Termin zur Reinigung des Werkstattbodens und wie war das Ergebnis?

Zum zweiten Termin kamen gleich mehrere Mitarbeiter der Firma haid-tec zu uns. Sie brachten ihre MelaminPlusPads und das dazugehörige Reinigungsmittel mit. Hierbei zeigten sie uns auch wie für die Reinigung des Bodens vorgegangen werden muss. Und ich muss wirklich sagen, das Ergebnis des Bodens nach der Reinigung konnte sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen.

Boden währen der Reinigung

Ist das Problem der Reinigung des Werkstattbodens nun gelöst und wie gehen Sie selbst bei der Reinigung vor?

Das Problem ist definitiv gelöst und wir bekommen den neuen Boden der Werkstatt ganz einfach mit den MelaminPlusPads, dem Reinigungsmittel und unserer Reinigungsmaschine sehr gut gereinigt. Da von außen jeder bei uns in die Werkstatt sehen kann, ist dies auch wichtig. Oder anders ausgedrückt, in einer guten Werkstatt muss eben alles passen – die Qualität der Arbeit, der Services und auch das damit verbundene Erscheinungsbild des Werkstattbereichs. Und genau hier konnte uns das zertifizierte Reinigungssystem der Firma haid-tec helfen, wieder das positive Erscheinungsbild von früher herzustellen.

Boden nach der Reinigung

Vielen Dank für das Interview!

Ein weiterer interessanter Blogartikel für Sie:
Reinigung von stark strukturierten „Sicherheitsfliesen“
später lesen
Blogartikel öffnet im neuen Tab

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

online shop
Zur Werkzeugleiste springen